Schulklasse spendet für unsere Tiere

 

Eine schöne Weihnachtsüberraschung bereitete uns die Klasse 8B der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule Neustadt mit einer großen Futterspende für unsere Hunde und Katzen. Am 22. Dezember tauchte eine Abordnung der Klasse mit Frau Beck, ihrer Klassenleiterin, im Tierheim auf und lud viele vollgefüllte Kartons ab: wunderschöne Weihnachtsgeschenke für unsere Schützlinge. Wir hatten anschließend alle Hände voll zu tun, um alles in die Regale zu stapeln.

Eine große Weihnachtsüberraschung

 

Es war eine tolle Weihnachtsüberraschung, als drei junge Damen der Firma D.T.Net Service Neustadt am 22. Dezember unvermittelt im Tierheim auftauchten und der verdutzten Tierheimleiterin Uli Vogel eine Barspende in Höhe von – sage und schreibe – 1250 Euro in die Hand drückten.

Es war nicht das erste Mal, dass Inhaber-Familie Rudolph und die Belegschaft von D.T. Net Service, einem der führenden deutscher Television-Netzbetreiber-Service-Anbieter, unser kleines Tierheim mit einer so großen Spende bedacht hat.

Gesundes neues Jahr

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, treuen Freunden und Förderern unseres Tierheims ein glückliches, gesundes und erfülltes Jahr 2017.

Wir bedanken uns für treue Freundschaft und erbrachte Unterstützung im vergangenen Jahr und freuen uns darauf, mit Ihnen zusammen neue Herausforderungen meistern zu können.

Ihr Wolfgang Bläsing

Stellvertretender Vorsitzender

Josie hat ein neues Zuhause!

Seit dem Frühjahr war sie bei uns – unsere alte Dogge Josie. Nun endlich hat sie ein neues Herrchen und ein neues Zuhause gefunden.

Sie war der Liebling des Tierheims, das gute, alte Mädchen, das seit einiger Zeit so enge Freundschaft mit Douggie, unserem freundlichen Rüden aus einer französischen Tötungsstation geschlossen hatte. Die beiden waren ein Herz und eine Seele, wenn sie im Auslauf oft zusammen auf der Decke kuschelten. Nun heißt es Abschied nehmen – und der fällt uns allen schwer.

Spendenaktionen 2016

Wir danken allen Spendern, welche die Tiere des Tierheims im vergangenen Jahr so überaus großzügig mit Spenden bedacht haben – sei es durch Geld- oder Sachspenden, seien es Einzelpersonen oder Gruppen, die für das Tierheim gesammelt haben.